Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Leider gibt es aktuell technische Probleme mit unseren Anmeldungen. Wir arbeiten bereits an einer Lösung.
Suche
Close this search box.

Leider gibt es aktuell technische Probleme mit unseren Anmeldungen. Wir arbeiten bereits an einer Lösung.

Leider gibt es aktuell technische Probleme mit unseren Anmeldungen. Wir arbeiten bereits an einer Lösung.

Sukkot-Großlehrgang 2023  

MAKKABI Deutschland News

Was waren das für fünf unglaubliche Tage! Mit 260 Makkabäer*innen aus ganz Deutschland konnten wir Sport, Jüdischkeit und Gemeinschaft in legendärer Makkabi-Atmosphäre genießen. Den Schabbat am Freitagabend wie auch die Havdalah am Samstagabend feierten wir in unserer eigenen Sukka zusammen mit Teilnehmer*innen aller Altersgruppen.  

Der Schwerpunkt des Lehrgangs lag auf dem Sportlichen: Athlet*innen aus 17 Abteilungen, viele davon aus einem unserer fast 40 Makkabi-Ortsvereine, bereiteten sich in diversen intensiven Trainingseinheiten auf kommende Großveranstaltungen wie die European Maccabi Youth Games 2024 in London und die Maccabiah 2025 in Israel vor. Breiten- und Spitzensportförderung gingen Hand in Hand, dank unserer engagierten Trainerinnen und Betreuerinnen. Ein besonderes Highlight war die Anwesenheit unseres neuen Trainers, von Fußballlegende Ansgar Brinkmann, der erste Trainingseinheiten der Fußballabteilung leitete. Doch auch die anderen Abteilungen, ob Schwimmen, Basketball oder Schach, haben hart und intensiv trainiert, um MAKKABI Deutschland international noch erfolgreicher zu vertreten.  

 
Ganz neu: Im Bereich der Spitzensportförderung gehen wir bei MAKKABI Deutschland künftig neue Wege. Bei diesem Lehrgang führte unser Sportreferent Miro Lusic erstmals eine sportwissenschaftliche Leistungsdiagnostik durch, um die sportliche Leistungsfähigkeit jeder Athletin und jedes Athleten messbar zu machen. Neben einem Motivationsschub wird das den Athlet*innen und Teams eine Optimierung des Trainings auch abseits organisierter Lehrgänge ermöglichen. 

 
Ein fester Bestandteil jedes großen Lehrgangs von MAKKABI Deutschland ist auch ein spannendes Bildungsprogramm. Unsere Teilnehmer*innen erfuhren beim “Taktik Talk gegen Antisemitismus” im Rahmen unseres Präventionsprojekts “Zusammen1” mehr über das Thema Antisemitismus im Sport, seine Erscheinungsformen und seine Bedeutung.  

 Zusätzlich boten wir einen Workshop zur jüdischen Kultur an, bei dem unsere Makkabäer*innen mehr über die Bedeutung des Sukkot-Festes lernten. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei Anton Tsirin, der maßgeblich zur Umsetzung des Bildungsprogramms beigetragen hat.  

Bei MAKKABI Deutschland geht es nicht nur um Sport, sondern auch um Demokratie und die Förderung dieser Werte. Wir wollen, dass unsere jungen Makkabäer*innen aktiv teilnehmen und mitentscheiden, wie sich der Verband in Zukunft entwickelt. So fanden am Montag im Rahmen einer Versammlung der MAKKABI Deutschland Jugend, die sich 2019 gegründet hatte, Neuwahlen statt.  

Unsere Glückwünsche gehen an:  

Gregor Peskin – Vorsitzender  
Ernest Vaysberg – Stellv. Vorsitzender  
Ben Oratovski – Vorstand für Kulturelles  
Hannah Stolyar – Vorstand für Internationales  
Sandor Piskover – Vorstand für Social Media  
Venjamin Makarov – Kooptiert  

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und wünschen MAZAL TOV!  

 Insgesamt waren die fünf Tage in der Sportschule in Duisburg ein voller Erfolg. Wir bedanken uns herzlich bei allen Trainer*innen, Betreuer*innen, Sportler*innen und haupt- und ehrenamtlichen Makkabäer*innen. Gemeinsam repräsentieren wir MAKKABI Deutschland – den einzigen deutsch-jüdischen Sportverband – und stehen stolz für die vielfältige jüdische Gemeinschaft in Deutschland.  

MAKKABI CHAI! 

Bilder: Robert Poticha / Yury Sebov

 

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Facebook
Email
WhatsApp
Telegram