SCHÜLER*INNEN BITTEN MAKKABI ZUM INTERVIEW

SCHÜLER*INNEN BITTEN MAKKABI ZUM INTERVIEW

Im Rahmen des Wettbewerbs “Jüdisches Leben in Hessen” der Hessischen Landeszentrale für Politische Bildung haben Schüler*innen der Albert-Einstein-Schule in Schwalbach Präsident Alon Meyer zum Interview gebeten. Schüler*innen einer achten Klasse stellten Fragen zum Thema Sport und Antisemitismus, biografischen Eckdaten und persönlichen Erfahrungen im Vereinsleben. Höchst professionell ausgestattet mit Kamera, Mikro und Licht entsteht daraus ein fantastischer Film, mit dem die Klasse am landesweiten Wettbewerb teilnehmen möchte. Danke, dass wir dabei sein dürfen und Daumen hoch für dieses junge Engagement!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »