ERRICHTUNG DES DEUTSCH-ISRAELISCHEN JUGENDWERKS IN BERLIN

ERRICHTUNG DES DEUTSCH-ISRAELISCHEN JUGENDWERKS IN BERLIN

Nachdem die Errichtung eines Deutsch-Israelischen Jugendwerks in Berlin durch Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Dr. Franziska Giffey und dem israelischen Erziehungsminister Naftali Bennett im Herbst letzten Jahres beschlossen wurde, hat am 10. – 13. November nun eine Bilaterale Jugendkonferenz stattgefunden, zu der auch unsere Hauptstadtbüroleiterin Michaela Engelmeier geladen war. Das Jugendwerk bietet eine Plattform für junges Engagement, zum besser Kennenlernen, sich verknüpfen und Verständnis aufbauen zwischen israelischen und deutschen Jugendlichen. Nun gilt es vielfältige Ideen und Perspektiven gemeinsam umzusetzen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »