EMG 2019 Budapest

Back from Budapest!

Nach zwei Jahren Planung im Büro, Trainingsvorbereitungen der Athleten und mehrfacher Begehung der Sportstätten und Hotels vor Ort, kann MAKKABI Deutschland nun stolz behaupten: ES WAR EIN ÜBERWÄLTIGENDER ERFOLG!

Nicht nur sportlich, sondern auch menschlich sind die deutschen Teilnehmer während der 15. European Maccabi Games vom 30.07. – 06.08.2019 in Budapest gewachsen und siegreich aus der ungarischen Hauptstadt zurückgekehrt. Mit dem neuen Logo in Schwarz, Rot, Gold auf den Trikots haben sie gemeinsam gekämpft, geweint, gelacht und haben sich gegenseitig lauthals unterstützt. Sport verbindet, das ist schon lange kein Geheimnis mehr. So haben sich bei den diesjährigen Spielen über 300 Sportler aus 38 Ortsvereinen in Deutschland zusammengefunden und waren damit die größte Delegation aller 40 teilnehmenden Nationen. Mit 93 Athleten unter 18 Jahren trat eine junge, dynamische Mannschaft bei den EMG an, die gemeinsam mit Freunden aus aller Welt ein buntes Sportfest feierten. MAKKABI Deutschland hat damit endgültig bewiesen, dass der jüdische Sportverband im deutschen Sportgeschehen mitmischen kann. Sportliche Erfolge wurden durch einen Medaillenregen gekrönt, aus Konkurrenz im Wettkampf entstand internationale Freundschaft und der Spirit der Spiele machten dieses Event zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Um als eingeschworenes Team in die Wettkämpfe zu starten, fiel die deutsche Delegation vorab für ein einzigartiges Pre-Camp in Debrecen ein und machte Turnhallen und Rasenplätze unsicher. In der zweitgrößten Stadt Ungarns haben Sportler, Trainer und Betreuer und viele helfende Hände die letzten Vorbereitungen getroffen und intensive Trainings absolviert.

Hoch motiviert fuhr die deutsche Mannschaft am 29.07 nach Budapest. Das nächste Highlight folgte nach Ankunft in der Deutschen Botschaft. Bei einem herzlichen Willkommen und feierlichem Barbecue konnte die deutsche Delegation noch einmal die Ruhe vor dem ersten Wettkampftag genießen.

Die Eröffnungszeremonie am Dienstagabend war ein grandioser Erfolg. Mit einer einstudierten Choreographie, Konfettikanonen und Rauchbomben ließ die deutsche Delegation das gesamte Hidegkuti Nándor Stadion in Deutschlandfarben erstrahlen. Über 3000 Athleten erlebten eine berauschende Opening Ceremony mit Live-Acts und emotionalen Reden. Die deutsche Mannschaft wurde bei diesem Spektakel von Stargästen begleitet. Der ehemalige Hertha-Trainer und ungarische Nationalspieler‑und Trainer Pál Dárdai, ZDF-Sportmoderator Béla Réthy und der Holocaust‑Überlebende Shaul Ladany, der als Fahnenträger und Halbmarathonteilnehmer mittendrin war, krönten die berauschende Großveranstaltung.

Nach erfolgreichen Spielen 2015 in Berlin konnte Deutschland vom ersten Wettkampftag an in Individual‑und Mannschaftssportart an die damaligen Erfolge anknüpfen. Mit über 110 Medaillen war Deutschland das stärkste Team Europas. In 17 von 19 Sportarten glänzten die Sportler mit 42x Gold, 35x Bronze und 35x Silber. Die Ergebnisse der deutschen Athleten sind ein weiterer feierlicher Höhepunkt in der Erfolgsgeschichte von MAKKABI Deutschland.

Mit neuem deutsch jüdischen Selbstverständnis und dankbar über diese einzigartige Erfahrung, endeten die diesjährigen European Maccabi Games 2019. Wieder einmal bewiesen die jüdischen Europameisterschaften, dass sie mehr als nur Sport sind. Die mitreißende Atmosphäre aus jubelnden Sportler und krönenden Siegerehrungen zeigte einmal mehr, dass MAKKABI eine große, internationale Familie ist. Durch eine optimale Vorbereitung durch Trainer und Betreuer, die überragende Unterstützung von Familie und Freunden, den Mitarbeitern des Verbandsbüros in Frankfurt, dem neuen Hauptsponsor Israel Bonds, dem Medical und Media-Team, der Öffentlichkeitsarbeit der Jüdischen Allgemeinen, dem Zentralrat der Juden in Deutschland und dem Bundesministerium des Innern, konnte MAKKABI Deutschland wieder einmal beweisen, dass sie erfolgreich im Sportgeschehen auf nationaler sowie internationaler Ebene mitmischen können.

Makkabi Deutschland gratuliert allen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren unglaublichen Leistungen während der European Maccabi Games 2019 in Budapest. Kol Hakawod!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »