Auf dem Fußballplatz werden Juden regelmäßig beschimpft

Jüdische Kinder werden beschimpft, mitten in Berlin brennt eine Israel-Fahne. Der Hass auf Juden entlädt sich an vielen Orten in Deutschland – regelmäßig auch auf Sportplätzen!

In BILD spricht Alon Meyer (43), der Präsident von Makkabi Deutschland, dem Dachverband jüdischer Sportvereine, über seine Erfahrungen.

Weiterlesen hier