SHANA TOVA U’METUKA

SHANA TOVA U’METUKA

Liebe Makkabäer,

das Präsidium von Makkabi Deutschland wünscht euch zum jüdischen Neujahrsfest herzlichst Shana Tova U’Metuka. Wir blicken auf ein Jahr voller besonderer Ereignisse und unbeschreiblicher Erfolge zurück. Das große Highlight, die bisher erfolgreichste Maccabiah unserer Verbandsgeschichte, hinterlässt neben zahlreichen Medaillen auch unzählige schöne Erinnerungen. Das lässt uns mehr als positiv in eine strahlende Zukunft schauen, in der wir schon bald mit innovativen Projekten und auch alt bewährten Traditionen den jüdischen Sport in Deutschland wieder aufleben lassen möchten.

Die tolle Arbeit der 37 Ortsvereine ist und bleibt dabei jedoch die Seele des jüdischen Sports in unserem Land. Auf diesem Wege entsenden wir deshalb besonders warme Neujahrsgrüße an die vielen engagierten Helfer und Sportler in den regionalen Makkabi-Clubs.

Als Makkabäer tragen wir den Sport stets in unseren Gedanken und die Jüdischkeit in unseren Herzen. Daher ist es uns ein besonders Anliegen auch unseren jüdischen Partnern und nicht-jüdischen Freunden ein glückliches und erfolgreiches Jahr in enger Verbundenheit zu wünschen. Wir freuen uns auf viele weitere fruchtbare Kooperationen.

Zuletzt bleibt nur noch zu sagen:
Frohe Feiertage, sportliche Grüße und SHANA TOVA U’METUKA 🍎🍯✡