18. Maccabiah 2009

Die 18. “Chai” Maccabiah fand vom 12. bis 24. Juli 2009 statt.
Über 7.000 jüdische Sportler/innen aus über 60 Nationen trafen sich zu den in der Geschichte der MAccabiah bislang größten Weltsportspielen jüdischer Athleten in Israel.
Die Eröffnungsfeier fand im Beisein des israelischen Staatspräsidenten im international bekannten Ramat-Gan-Stadion vor ca. 50.000 Zuschauern statt. Das Ereignis wurde weltweit live im Fernsehen übertragen. Diese Maccabiah war die größte, schönste und erfolgreichste aller Zeiten.
Die deutsche Makkabi-Nationalmannschaft, fuhr mit 180 Teilnehmern, um mit dieser Präsenz ihre Solidarität mit dem Staat Israel und der jüdischen Gemeinschaft zu bekunden. Für uns alle und insbesondere für die Jugendlichen, die an der Junior-Maccabiah teilnahmen, war es ein unvergessliches Erlebnis, an das man sich ein Leben lang erinnert.
Das Präsidium von Makkabi Deutschland dankt allen Teilnehmern für ihre erfolreiche Teilnahme.

Medaillen-Spiegel der 18. Maccabiah Team Makkabi Deutschland:

4 Gold, 4 Silber, 11 Bronze